Hochlandkaffee von Hängen des Ngorogoro-Kraters

Das Ngila Coffee Estate wurde 1920 von einem deutschen Siedler am Rande des Nebelwaldes der Northern Highlands gegründet und ist seit 1992 im Besitz von Familie Meyer. Die Farm liegt 1600m über dem Meeresspiegel, 4° südlich des Äquators in der Nähe des Schutzgebietes an den Hängen des Ngorongoro Kraters im Norden Tansanias. Auf über 100 Hektar mit 150.000 Kaffeebäumen werden jährlich über 120 Tonnen des Arabica Hochlandkaffees geerntet. Die Nähe zum Tierschutzgebiet sorgt regelmäßig für tierischen Besuch auf der Plantage. Angebaut werden die Varietäten Typica und Bourbon sowie davon abstammende Varietäten wie Kent, SL28 und SL34

Diesen Kaffee beziehen wir über InterAmerican Coffee.

 

Unser Single Estate

Ngila Estate

Farmer: Familie Meyer
Fläche gesamt: 100 ha
Anbauhöhe: 1600 m ü. NN
Varietäten: Typica, Bourbon, Kent, SL28, SL34

Ngila Coffee Estate