Tunki Biokaffee aus Peru

Mit dem Tunki Biokaffee aus Peru bieten wir Euch eine echte Besonderheit aus Peru, denn dieser Kaffee setzt Maßstäbe. Nationale und internationale Auszeichnungen sprechen für sich, aber das wahre Geheimnis hinter dem “Tunki” sind die Menschen, die mit Leidenschaft und Gewissenhaftigkeit hochwertige Kaffees in Handarbeit ernten und aufbereiten.

Seit 1970 aktiv bietet die Kaffeekooperative Central de Cooperativas Agrarias Cafetaleras (CECOVASA) den Kleinfarmen der Region Puno eine Dachorganisation an, die sich für kontrollierte Anbaubedingungen und gerechte, weltmarktunabhängige Preise einsetzt. Die Farmerinnen und Farmer gehören den Indianer-Völkern Quechua und Aymara an, den Vorfahren der Inka.

Der Tunki-Kaffee wächst unter Schattenbäumen auf kleinen Terrassenplantagen, gelegen in den  in südlichen peruanischen Andenhängen, nördlich des Titicacasees, am Eingang des Tambopata National Reserve Park. Dieser ist durch seine Artenvielfalt geprägt und Heimat des Andenklippenvogels, genannt Tunki, Namensgeber dieses Kaffees.

Für den Direktimport des Tunki zeichnet sich Kaffee Siddhartha verantwortlich, über die wir ihn auch beziehen.